Pendelleuchten – Informationen für Sie

Unter Pendelleuchten versteht man allgemein die Lampenart, bei der für die Lampenarme Aluminium oder Edelstahl verwendet wird. Die Lampenschirme sind dann in den unterschiedlichsten Formen zu finden. Allerdings ist die Hauptfarbe der Schirme meistens weiß. Gerade unter den Pendelleuchten gibt es futuristisch designte Modelle, die es unter den anderen Lampenarten nicht so häufig gibt. Generell verfügt diese Kategorie der Beleuchtung über unterschiedliche Stile. Um nur einige zu nennen, fallen hier darunter neben dem futuristischen Stil, der moderne, der extravagante oder auch der Antik wirkende Stil, sowie das Retro Design. Jede Form der Pendelleuchten ist von ihrer Ausstrahlung her bemüht Eleganz und Apartheid zu vereinen.

Pendelleuchte Lipsy I

Wer sich der futuristischen Pendelleuchte annähert, der wird schnell feststellen, dass diese Art des Design den Betrachter meist sprachlos vor Erstaunen macht. Hier kann man immer wieder sehen, wie vielfältig das Design von schönen Lampen sein kann. Ebenso überzeugt dieser Stil für eine besondere Raumgestaltung. Passend für jedes Büro oder Geschäftsräume fügt sich die futuristische Pendelleuchte in ihr zugedachtes Schaffensfeld ein. Die Einzigartigkeit des Lampenschirmes setzt diese individuelle Note. Es gibt aber auch Modelle, die aus mehreren Lampenarme die Beleuchtung hervorheben. Hier staunt der Betrachter oft nicht schlecht, wenn weiß mit Chrom vermischt wurde und eine atemberaubende Symbiose bildet.

Zeitlos hingegen ist der moderne Stil der moderne Pendelleuchten. Diese Formen fügen sich problemlos in alle Räumlichkeiten ein. Hier kann nach belieben kombiniert werden. Die Formen sind hier eher schlicht und unauffällig gehalten. Keine extravaganten Ausschweifungen des Designs. Hier bestechen gerade Linien und oft eben in Kombination mit weiß versprechen die Pendelleuchten in jeder Hinsicht einzigartig, modern und dennoch zeitlos zu sein.
ZEPP PD-1
Extravagant sind einige der Pendelleuchten designt, um am richtigen Platz und am richtigen Ort ihre Faszination zu entfalten. Hier können verschiedene zum Beispiel verschlungene Formen den Betrachter betören. Oder mehrere Pendelleuchten in einem System vereint von der Decke hängen. Vielleicht sogar in Kreisform angeordnet und ihrer Schönheit bewusst, Selbstbewusst von der Decke leuchten. Die Extravaganz ist dazu bestimmt von dem, der sie ausgewählt hat, ein Zeichen zu setzen. Hier kann man ein Statement abgeben. Pendelleuchten sind Ventile, dem Raum Sprache zu verleihen. Ob im eigenen Wohnzimmer oder in einer Praxis, hier können Blicke und Bewunderung auf sich gezogen werden. Immer vereint mit hervorragender Lichtqualität.

Die wohl bemerkenswerteste Form ist die Antik wirkende Pendelleuchte. Hier werden verschiedene Techniken eingesetzt, den Lampenschirm alt wirken zu lassen. Hervorragend passend für Vintage Liebhaber oder dem Landhausstil. Auch die Leuchtarme können hier künstlich auf Alt hergestellt worden sein. Ebenso ist dies natürlich ebenso beim Lampenschirm der Fall. Diese Technik erspart dem Käufer Geld, da das Antike ja nur nachgebildet ist. Problemlos lässt sich hierzu fast jeder Möbelstil kombinieren.

Liebhaber der 60er oder 70er Jahre kommen beim Retro Stil auf ihre Kosten. Hier können dann Farben hinzu kommen, wie eben besonders das Orange, welches immer wieder gerne im Retro Stil auftaucht. Aber auch das Rot oder das Gelb erfüllt hier seine Wirkung. Im Design der 60er oder 70er Jahre nachempfunden findet man hier immer wieder Lampenschirme mit dem typischen Kreisdesign. Hier wird die Form des Kreises spielerisch in die Lampe integriert. Aber auch die für diese Zeit typischen Vierecke finden sich in den Pendelleuchten wieder. Wer Räumlichkeiten in diesem Stil eingerichtet hat, kann hier wunderbar Ergänzungsstücke vorfinden. Allerdings lässt sich der Retro Stil auch hervorragend mit anderen Stilen kombinieren. Somit hat man hier durch immer ein Stück Geschichte, wenn auch nur nachgeahmt in seinen eigenen vier Wänden.

Jede Pendelleuchte verfügt über unterschiedliche Möglichkeiten des Leuchtmittels. Hier gibt es LED, Kompaktleuchtstofflampen, Halogen oder die Energiesparlampen.